Das Institut für Demoskopie Allensbach

Dummy
Bild anklicken für Großansicht

Das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD Allensbach), häufig auch einfach als "Allensbacher Institut" bezeichnet, wurde im Jahr 1947 gegründet. Das Institut gehört heute zu den renommiertesten Adressen für die Umfrageforschung in Deutschland. Es deckt die gesamte Bandbreite der Umfrageforschung ab, von der Marktforschung und Mediaanalysen über die Sozialforschung und die aktuelle politische Meinungsforschung bis hin zu Umfragegutachten für die Rechtspraxis. weiterlesen

Aktuelle Studie

Roland Rechtsreport 2017

Mit dem ROLAND Rechtsreport 2017 wurde bereits im siebten Jahr in Folge eine bevölkerungsrepräsentative Befragung zu rechtspolitischen Themen durchgeführt. Der diesjährige ROLAND Rechtsreport widmet sich neben den Einstellungen der Bevölkerung zum deutschen Rechtssystem und zur Mediation vor allem den Themen Innere Sicherheit und Terrorgefahr: Wie sehr fühlen sich die Bürger derzeit durch den Terrorismus bedroht? Wie groß ist die Sorge, selbst Opfer eines terroristischen Anschlags zu werden? Inwieweit haben die Bürger ihr eigenes Verhalten in der Öffentlichkeit diesem Bedrohungsgefühl angepasst, und welche Maßnahmen im Kampf gegen den Terrorismus erachtet die Bevölkerung für notwendig? Weitere Informationen

Aktuelle Studie

Deutschland und Tschechien - zwei Länder in Europa

Aus Anlass des 20. Jahrestages der Deutsch-Tschechischen Erklärung wurde im Auftrag des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds eine ländervergleichende Studie auf der Basis bevölkerungsrepräsentativer Umfragen in beiden Ländern durchgeführt. Die Studie befasst sich zum einen mit den Wahrnehmungen und Haltungen zur Europäischen Union, zum anderen wurden die bilateralen Beziehungen und die gegenseitigen Wahrnehmung beider Länder untersucht. Dabei wurde von der Bevölkerung beider Länder u.a. deutliche Kritik am derzeitigen Zustand der EU geäußert. Weitere Informationen

Weitere aktuelle Veröffentlichungen

FAZ-Monatsbericht: Interessen schlagen Fakten

Von Professor Renate Köcher. Erschienen in der FRANKFURTER ALLGEMEINEN ZEITUNG vom 22.2.2017, S. 10. Zum Artikel

Denkfabrik: Das ambivalente Verhältnis der Deutschen zum Freihandel

Von Professor Renate Köcher. Erschienen in der WIRTSCHAFTSWOCHE vom 17.2.2017, S. 8.

Capital - F.A.Z. Elite-Panel

Im Zentrum der aktuellen Befragung von rund 500 Führungskräften aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung standen die Wahl von Donald Trump zum amerikanischen Präsidenten, die Situation der EU nach dem Brexit und ein Ausblick auf die kommende Bundestagswahl. Zu den Präsentationscharts

AWA 2016

Die AWA wurde am 7. Juli 2016 in Berlin präsentiert. Weitere Informationen

ACTA 2016

Die ACTA wurde am 10. November 2016 veröffentlicht. Weitere Informationen