Die Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse

Die Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse, kurz AWA genannt, ermittelt auf breiter statistischer Basis  Einstellungen, Konsumgewohnheiten und Mediennutzung der Bevölkerung in Deutschland. Mit dem weiten Themenspektrum und den umfangreichen Ermittlungen zur Mediennutzung in den Bereichen Print, TV, Hörfunk, Internet, Kino und Außenwerbung zählt die AWA zu den bedeutendsten deutschen Markt-Media-Studien. Sie wird seit 1959 vom Institut für Demoskopie Allensbach durchgeführt. Die im Auftrag von derzeit rund 80 Verlagen und TV-Sendern gewonnenen Ergebnisse werden jährlich im Sommer veröffentlicht.
weiterlesen

AWA-Ergebnisse 2013

Die AWA 2013 wurde am 4. Juli 2013 in Hamburg präsentiert. Die Vorträge, die auf Basis von Daten aus der AWA aktuelle Trends in der Gesellschaft sowie speziell der Medienentwicklung vorgestellt haben, finden Sie hier

Neue Inhalte in der AWA 2013

Wie jedes Jahr enthält auch die AWA 2013 eine Vielzahl von neuen Ermittlungen - beispielsweise zu Einstellungen zu Mode und Nachhaltigkeit, zu denen erstmals Daten erhoben wurden.
Neue Ermittlungen 2013

Aktuelle Publikationen

Oliver Bruttel: Nachhaltigkeit als Kriterium für Konsumentscheidungen

in: Ökologisches Wirtschaften, 1/2014 (29. Jg.), S.41-45
Zugang zum Artikel

Johannes Schneller, Oliver Bruttel: Print ist tot - es lebe Print

in: Research & Results, 5/2013, S.50-51
PDF ansehenArtikel lesen

Steffen de Sombre: Generationenspezifische Konsumstile kennen

in: Markenartikel, 8/2013, S.39-41
PDF ansehen

Kress - Henning Kornfeld: "Es gibt kein Gattungsschicksal"

in: Kress, 14/2013, S.8-9
PDF ansehenArtikel lesen


Weitere Publikationen finden Sie hier