Die Allensbacher Computer- und Technik-Analyse

Die seit 1997 jährlich durchgeführte Allensbacher Computer- und Technik-Analyse dient der kontinuierlichen Beobachtung der Akzeptanz und Nutzung digitaler Techniken in Deutschland. Im Mittelpunkt stehen Computer, Internet und Mobilfunk, sowie Unterhaltungs-elektronik, digitale Foto- und Videotechnik, Navigationssysteme und der Markt für Computer- und Konsolenspiele. Auf breiter Fallzahlbasis bildet die ACTA nicht nur die ungebrochene Dynamik dieser Märkte ab, sondern auch die Veränderungen des Informations-, Kommunikations- und Transaktionsverhaltens in der digitalen Welt.
weiterlesen

ACTA 2013

Die ACTA 2013 ist am 29. Oktober in München vorgestellt worden.

Informationen zu den Ergebnissen der ACTA finden Sie hier

Print, Online und Apps

Die ACTA weist kombinierte Reichweite für Medien-Marken aus, die sich auf Print-, Online- und App-Reichweiten stützt.
Details zur Erhebung finden Sie hier

Aktuelle Publikationen

Schneller, Johannes: Technikmarken: Ringen um den Spitzenplatz

in: Markenartikel, 12/2013, S.48-50
PDF ansehen

Schneller, Johannes: Bewegtes World Wide Web

in: Digital Insider, 5/2013, S.4-5
PDF ansehen

Schneller, Johannes: Technikmarken: Das Beste vom Besten

in: Markenartikel, 1-2/2013, S.50-52
PDF ansehen

Schneller, Johannes: Hohe Ausstattungsraten

in: Digital Insider, 2/2012, S.4-5
PDF ansehen


Weitere Publikationen finden Sie hier